Überwachung eines FTP-Servers mit WatchFTP Überwachung eines FTP-Servers mit WatchFTP


 

Synchronisation

screenshot

WatchFTP vergleicht den Inhalt (Dateien, Verzeichnisse) auf Ihrem FTP-Server mit einem lokalen Verzeichnis auf Ihrem Computer (bzw. im lokalen Netzwerk). In diesem Dialog geben Sie das lokale Windows-Verzeichnis sowie weitere Synchronisierungseinstellungen an.

lokales Windows-Verzeichnis (Speicherort der heruntergeladenen Dateien): Geben Sie hier das lokale Windows-Verzeichnis an, in das die Dateien von Ihrem FTP-Server gespeichert werden sollen. Bitte achten Sie bei Netzlaufwerken auf ausreichende Rechte, insbesondere wenn die Aufgabe als Windows-Dienst gestartet werden soll.

Unterverzeichnisse am FTP-Server ebenfalls überwachen: Wenn Sie diese Option nicht auswählen, wird nur der Inhalt des aktuell gewählten Verzeichnisses kopiert, Unterverzeichnisse werden nicht berücksichtigt.

erfolgreich heruntergeladene Datei(en) auf dem FTP-Server löschen: Wählen Sie diese Option aus, um Dateien nach erfolgreichem Download am FTP-Server zu löschen.

Löschen verzögern um XX Stunden: Geben Sie hier an, wie lange WatchFTP mit dem Löschen der Datei am FTP-Server nach dem Herunterladen warten soll. 0 Stunden: Datei wird sofort gelöscht; 24 Stunden: Datei wird nach einem Tag gelöscht.

leere(s) Verzeichnis(se) auf dem FTP-Server ebenfalls löschen: Wählen Sie diese Option aus, um leer gewordene Verzeichnisse auf dem FTP-Server ebenfalls zu löschen.

Dateien nach dem Herunterladen am FTP-Server umbenennen: Wählen Sie diese Option aus, damit WatchFTP die Quelldatei am FTP-Server nach dem Herunterladen umbenennt. Geben Sie dazu ein Suffix an, das an den Dateinamen angehängt wird, z. Bsp. ".heruntergeladen".

Dateien mit diesem Suffix zukünftig NICHT mehr herunterladen: Diese Option verhindert, dass WatchFTP zukünftig Dateien mit diesem Suffix erneut herunterläd.

Dateien mit 0 Byte ignorieren: Wenn WatchFTP eine Datei am FTP-Server erkennt, deren Größe 0 Bytes ist, wird diese beim Download ignoriert.

FTP-Server Zeitdifferenzeinstellungen: Nach dem Download setzt WatchFTP den Zeitstempel der FTP-Serverdatei auf die lokal heruntergeladene Datei. Wenn sich Ihr FTP-Server in einer anderen Zeitzone befindet (oder mit einer anderen Zeit konfiguriert wurde), erhalten Sie eine falsche Zeit für die lokale Datei. Mit dieser Einstellung können Sie den Zeitstempel für diesen FTP-Server manuell korrigieren. Beispiel:
-1440: verringert den Zeitstempel um 1 Tag (24 Stunden * 60 Minuten)
-60: verringert den Zeitstempel um 1 Stunde
0: keine Veränderung
60: erhöht den Zeitstempel um 1 Stunde